Häufige Fragen (FAQs)

Thema Radfahren

  • Wie lang ist die gesamte Schusterachtroute?
    Die Gesamtlänge beträgt ca. 74 km, davon Nordschleife 31 km, Südschleife 33 km und Schwentinerunde 10 km.
  • Muss ich mich für Touren anmelden?
    Nein, es reicht, wenn Sie sich zum vereinbarten Termin am Treffpunkt einfinden. Die Touren sind kostenlos, lediglich eventuell zu entrichtende Eintrittsgelder müssen selbst gezahlt werden.
  • Wo ist der Treffpunkt für die geführten Touren?
    Am Quellstein, Am Markt 24, Preetz; bei Veranstaltungen auf dem Marktplatz (Flohmarkt, Wochenmarkt) starten wir vom Holzpantoffel, Am Garnkorb, Preetz
  • Wo bekomme ich die Radwegekarte?
    In der Touristinfo in Preetz, in der Obstquelle in Schwentinental und
    beim Kanucenter Preetz-Plön am Kirchsee.
  • Wo kann ich Fahrräder ausleihen?
    Beim Kanucenter Preetz-Plön am Kirchsee.
  • Wo kann ich mein Fahrrad reparieren lassen?
    Bei Zweirad Hannss in Preetz, Schellhorner Straße 6.
  • Wo kann ich den Akku für mein E-Bike aufladen?
    Bei Susi's Imbiss in Preetz, Industriestraße 1.

Thema Reiten

  • Kann man das Reitwegenetz auch mit einer Kutsche befahren?
    Nein, leider nicht. Es handelt sich hier explizit um Reitwege, da z.B. die Brücken und Knickdurchbrüche zu schmal für Kutschen sind.
  • Wo finde ich Unterkünfte für Pferd und Reiter?
    Wenden Sie sich bitte an die örtliche Tourist-Info oder direkt an die Reitställe, die an der Schusteracht liegen. Manche vermieten privat Übernachtungsmöglichkeiten.
  • Brauche ich zum Bereiten zwingend eine Kopfnummer mit PLÖ-Kennzeichen?
    Nein, Sie können auch Ihre eigene, örtliche Kopfnummer benutzen, müssten sich dann aber unsere Vignette kaufen. Diese ist im Futterhaus Raisdorf erhältlich.
  • Darf ich als Tagesgast die Reitwege benutzen?
    Ja, auch hierfür können Sie Ihre eigene Kopfnummer benutzen. Sie müssen sich lediglich bei unserer Kassenwartin anmelden und 3,- Euro bezahlen. Dann können sie für einen Tag auch ohne Vignette reiten, aber nicht ohne Kopfnummer.
  • Warum ist die Kopfnummer so wichtig?
    Das Tragen der Kopfnummer ist wichtiger Vertragsbestandteil mit den Grundbesitzern, auf deren Land wir reiten. Es wurde vertraglich vereinbart, dass die Pferde, die das Reitwegenetz nutzen, gekennzeichnet sein müssen.
  • Gibt es auch irgendwo die Möglichkeit, mit dem Pferd zu baden / in einen See zu reiten?
    Ja, diese Möglichkeit gibt es am R2 und am R3. (Siehe Reitwegekarte)  

Thema Wandern

  • Gibt es ein eigenes Wanderwegenetz der Schusteracht? Nein, das gibt es nicht. Wir bieten ausschließlich geführte Wandertouren an. Aber man kann natürlich auch auf dem Radwegenetz gut alleine wandern.
  • Muss ich mich für die geführten Touren anmelden? Nein, es reicht, wenn Sie sich zum vereinbarten Termin am Treffpunkt einfinden. Die Touren sind kostenlos, lediglich eventuell zu entrichtende Eintrittsgelder müssen selbst gezahlt werden. 
  • Wann finden geführte Touren statt? Während der Saison einmal im Monat  jeweils an einem Sonntag um 12:00 Uhr.
  • Wo ist der Treffpunkt für die geführten Touren? Auf dem EDEKA-Parkplatz, Kieler Straße 29, 24211 Preetz.
  • Wie sieht es mit der Verpflegung aus? Es wird empfohlen stets  etwas zum Trinken und evtl. etwas für den kleinen Hunger mitzunehmen. Manchmal besteht die Möglichkeit nach der Wanderung in ein Café/Restaurant einzukehren.
  • Was sollte mitgebracht werden? Unbedingt dem Wetter angepasste Kleidung (Regen- bzw. Sonnenschutz) und festes bequemes Schuhwerk sollten dabei sein.  Auch ein Fernglas oder eine Kamera könnten nützlich sein.